HIGHEST QUALITY SPEAKERS

Please find the english text below.

Ultimative Sound-Ästhetik by Wolf von Langa

Simply better: High-End-Lautsprecher von Wolf von Langa bieten ein unerreichtes Hörerlebnis. Vom singulären Hochtöner bis zum skalierbaren High-End-System im vollendeten Design ist jede Wolf-von-Langa-Baureihe mit wegweisender Technologie ausgestattet und mit absoluter Präzision verarbeitet. Das Ergebnis ist immer eine maximal realistische Reproduktion des Live-Erlebnisses. Damit steht die Marke Wolf von Langa für ultimative Sound-Ästhetik, developed and handmade in Germany.

Die Erfahrungswerte

Wenn Wolf von Langa erzählt, wie er zum Lautsprecherbau gekommen ist, dann blickt er bis in seine Kindheit zurück. Als Sohn eines Ingenieurs hatte er schon früh eine große Neugier für technische Zusammenhänge entwickelt. Das erste selbstgebaute Detektorradio legte den Grundstein für die Leidenschaft: Der junge Wolf von Langa sammelte alte Kino-Lautsprecher und schlachtete ausgemusterte Radios aus. Dabei kam er Stück für Stück den technischen Geheimnissen exzellenter Ton-Systeme auf die Spur.

Es war also absehbar, dass sich Wolf von Langa auch als Erwachsener, privat und beruflich, mit hochwertigen Hi-Fi-Komponenten beschäftigen würde. Zunächst eröffnete er ein Geschäft, in dem er ausnahmslos Produkte von internationalen Top-Hi-Fi-Marken anbot, die in Deutschland nur selten zu finden waren. „Ich wollte möglichst viele Erfahrungen mit den besten Hi-Fi-Komponenten der Welt sammeln“, sagt er rückblickend. „Ich wollte wissen: Welche Philosophie steckt dahinter? Was ist für diese Hersteller bei der Lautsprechertechnik besonders wichtig? Wo liegen die Stärken und Schwächen?“

Das Schlüsselerlebnis

In Wolf von Langas heimischem Wohnzimmer standen deshalb immer wieder die neuesten Highlights, ganz exklusive Hi-Fi-Systeme eben. Eines davon geriet zum negativen Schlüsselerlebnis: „Ich erinnere mich gut an einen besonderen Lautsprecher, er war einer der teuersten auf dem Markt. Der Raum, in dem ich ihn aufstellte, hatte eine tolle Akustik. Alles in allem waren es optimale Voraussetzungen für ein super Klangerlebnis. Aber nach einigen Tagen hörte ich über diesen Lautsprecher nur noch eine Handvoll Schallplatten. Alle anderen klangen grausam.“ Letztendlich war dieses teure System nicht in der Lage, die Musik als Ganzes zu reproduzieren, sondern nur einzelne Elemente davon. Eine ernüchternde Erkenntnis für Wolf von Langa: „Meinen Kunden Lautsprecher zu verkaufen, von denen ich selbst nicht überzeugt bin? Das kam für mich nicht in Frage.“

Er musste also selbst Lautsprecher bauen… bessere Lautsprecher. Zum Ausgangspunkt wurde die über lange Jahre gehegte und vervollständigte Sammlung historischer Lautsprecher: Warum klangen viele von ihnen einfach besser als moderne, ultrateure Lautsprecher?

Wolf von Langa erfand die Philosophie dieser Lautsprecher neu, mit den Hightech-Materialien und den ausgefeilten Technologien unserer Zeit. Damit entwickeln Wolf von Langa Lautsprecher eine Klangharmonie, die andere High-End-Lautsprecher nicht erreichen.

Der Anspruch

„Mir war von vornherein klar: Den einen perfekten Lautsprecher gibt es nicht. Der Lautsprecher ist immer nur Teil des Klangsystems, das mit dem Tonträger beginnt und in der Empfindung des Menschen mündet. Dass ein guter Lautsprecher eine möglichst vollkommene Empfindung vermitteln muss, das war für mich der Ansatz.“ Wolf von Langa wusste, dass er mit seiner Kreativität und Erfahrung solche herausragenden Lautsprecher entwickeln konnte.

Nuancen hörbar machen, die andere Lautsprecher verschweigen. Details anbieten, die andere unterschlagen: Mit diesem Anspruch „komponiert“ Wolf von Langa Lautsprecher: „Wenn ich einen neuen Lautsprecher entwickle, dann denke ich bei jedem Schritt an die Erfahrung, die er übermitteln soll.“ Dass dabei nur die besten Komponenten einfließen, ist selbstverständlich. Aber nur das absolut perfekte Zusammenspiel dieser Top-Komponenten führt zu einem rundum harmonischen Klangbild.

Gute Lautsprecher erfüllen die Erwartung des Publikums, davon ist Wolf von Langa überzeugt. Aber genau das ist bei vielen industriell gefertigten High-End-Produkten ein Problem, häufig sogar bei den besonders exklusiven. Wolf von Langa: „Natürlich sind die High-End-Produkte großer Hersteller absolut in der Lage, satte Bässe und klare Höhen auszugeben. Aber in den seltensten Fällen schaffen es diese Lautsprecher, ein Gesamtbild zu vermitteln.

Die Technik

Für den Antrieb seiner Lautsprecher nutzt Wolf von Langa etwas ganz Besonderes: die Feldspulentechnik. Während die meisten modernen Lautsprecher von einem Dauermagneten angetrieben werden, wird das Magnetfeld einer Feldspule über eine Stromquelle geregelt. Anders als bei einem Dauermagneten lässt sich die Stärke des Magnetfeldes in einer Feldspule nach Belieben verändern, ganz einfach über die Stromquelle. „Dadurch“, sagt Wolf von Langa, „lässt sich der Klang – die Klangfarbe – ideal an jede Umgebung anpassen.“ Zudem weisen Feldspulenlautsprecher im Vergleich zu herkömmlichen Systemen eine extrem niedrige Verzerrung auf.

Durch das harmonische Zusammenspiel der Feldspulentechnik und der fein abgestimmten Komponenten bieten Wolf-von-Langa-Lautsprecher einen Klangrealismus, der im Fachmagazin „Hifistatement“ treffend gewürdigt wurde: „Unglaublich livehaftiges Erlebnis, die Musiker stehen direkt im Wohnzimmer.“

Das Erlebnis

Das Fundament für dieses „unglaublich livehaftige Erlebnis“ sind Wolf von Langas Erfahrung, sein Ideenreichtum und seine Akribie. Wenn er ein Bauteil für ein Lautsprecher-Chassis konstruiert, sucht er immer nach der perfekten Lösung. Wolf von Langa nennt ein Beispiel: „Für meine Feldspulen verwende ich nicht den sonst üblichen Runddraht, sondern Aluminiumband. Eine Aluband-Spule ist nicht nur deutlich leichter, sie erzeugt im Unterschied zur Kupferdraht-Spule auch keine elektrischen Störfelder.“

Weiteres Beispiel: Bei den Verschraubungen der Lautsprecher-Körbe kommen Dichtungen zum Einsatz, die minimal zu groß sind. Die Dichtwirkung ist zu 100 Prozent gegeben, aber der Korb liegt nur an den verschraubten Stellen auf dem Gehäuse auf. Dadurch werden wesentlich weniger störende Energien in das Gehäuse übertragen.

Man könnte noch unzählige solcher Beispiele aufzählen. Denn ein fertiges Lautsprecher-Chassis von Wolf von Langa besteht aus Details, Details und Details, die am Ende den Klang-Unterschied ausmachen. Feinheiten, die selbst vielen Experten auf den ersten Blick entgehen. „Am Ende“, so fasst Wolf von Langa das Geheimnis seiner Lautsprecher zusammen, „bestimmt die Summe dieser feinen Details den Klangunterschied, der Musik zum Erlebnis werden lässt. Darum baue ich Lautsprecher.“


The Ultimate in Sound and Aesthetics

Wolf von Langa’s high-end loudspeakers offer an unrivalled listening experience. From the unique tweeter to their scalable high-end system design, Wolf von Langa loudspeakers are imbued with groundbreaking technology, and process music with absolute precision. The result is faithful and realistic recreation of the live event. The Wolf von Langa brand represents the ultimate in sound and aesthetics. Loudspeakers developed and hand-made in Germany.

Valued Experience

If Wolf von Langa were to talk about how he came to design loudspeakers, he would look back to his childhood. As the son of an engineer he developed a deep curiosity early on about things technical and their inter-relatedness. His first home built radio laid the groundwork for his passion. The young Wolf von Langa collected old theater speakers and cannibalized discarded radios. Piece by piece, and little by little, he found himself on the track to discovering the technical secrets behind excellent sound system design. 

So it was predictable that Wolf von Langa as an adult would both privately and professionally deal with high quality audio components. He first opened a shop in which he consistently offered the most respected brands from around the world—and products rarely found in Germany. “I wanted to experience the best audio components in the world to the greatest extent possible,” he says in retrospect. “I wanted to know the philosophy behind the designs, what the manufacturers deemed particularly important, what the relative strengths and weaknesses were of particular designs.”

Formative Experience

In Wolf von Langa’s home living room, you’d always find the most exclusive high-end systems and the latest highlights. One of the systems—and the speakers in particular—turned out to be a negative and formative experience. “I vividly remember a very special speaker—one of the most expensive on the market. The room where I set it up had great acoustics. All things considered, there were optimum conditions for great sound. But after a few days I had heard only a handful of records that sounded good. Everything else sounded terrible.” Ultimately this expensive system wasn’t capable of reproducing music as a whole, but only individual elements of it. A sobering realization. "Am I to sell speakers to customers that I myself am not convinced of? That, of course, never even crossed my mind."

He came to the unmistakable conclusion that he had to build speakers himself... better speakers. As a starting point he couldn’t help but wonder why the collection of historic speakers he had so long cherished sounded better than modern ultra-expensive speakers.

He then created a basic philosophy for his new designs based on high tech materials and the most sophisticated technologies of our time. He was motivated to develop a level of harmonically nuanced and appealing sound that other high-end speakers could not attain.

The Requirement

 “It was clear from the start that there is no perfect speaker. The speaker is only one part of the sound system, which begins with the sound source and flows to the perception of the listener. A good speaker must connect with this perception as completely as possible— this was my starting point.” Wolf von Langa knew that with his technical creativity and empirical knowledge he could develop this kind of outstanding loudspeaker. 

Audible nuances where other speakers are silent. Details that others omit. This describes the picture ‘composed’ by Wolf von Langa, and manifested in his speakers. “If I develop a new speaker, I think at each step about the experience it is intended to convey.” Only the best components are used, of course. But it’s the absolutely perfect interaction between these high quality components that leads to a completely harmonious musical image.

Good speakers meet the expectation of the audience, of that Wolf von Langa is convinced. But this is a problem for many industrially produced high-end products, even the most exclusive. “It’s true”, he adds, “that high-end products from the large manufacturers are fully capable of rich bass and clear highs, but it’s really in only the rarest of cases that these speakers present a coherent overall picture.”

The Technology

To create the mechanical driving force for his speakers, Wolf von Langa uses something very special—field coil technology. While most modern speakers are driven by a permanent magnet, the magnetic field of a field coil is regulated by a current source. Unlike a permanent magnet, the strength of the magnetic field in a field coil can altered (at will) simply via the power source. “This,” says Wolf von Langa, “allows the sound—the musical timbre—to be adjusted for any environment.” Moreover, in comparison to conventional speakers a field magnet speaker exhibits extremely low distortion. 

The harmonious interplay between the field coil technology and finely tuned components create a musical realism with Wolf von Langa speakers which was aptly recognized by the magazine ‘HiFi Statement’—“an incredibly lifelike experience; the musicians are right in the living room.”

The Experience

The foundation for this “incredibly lifelike experience’ is Wolf von Langa’s experience, his inventiveness, and his meticulousness. When he designs a component part for a loudspeaker driver he is always looking for the perfect solution. He points to an example—"for my field coils I don’t use ordinary round wire, but aluminum tape instead. An Aluband field coil is not only much lighter, but in contrast to round wire coils it produces no electrical interference fields.” 

Another example is the purposeful use of minimally larger sealing gaskets with the driver’s screw connections. While the seal is shown to be 100%, loading takes place only at the points where the frame is bolted to the baffle. This results in far fewer disruptive energies being transmitted to the enclosure.

You could recite countless other examples. A finished Wolf von Langa driver consists of details, details, and more details that make a difference in the end. Subtleties that elude even many experts at first glance. “In the end,” as Wolf summarizes the secret behind his loudspeaker designs, “it’s the sum of these fine details that creates the difference in sound, and which leads to the musical experience. That’s why I build loudspeakers.”

Christine von Langa - Roedlas 54 - D - 91077 Neunkirchen a. Br. - Phone +49 (0)9192 996926 - E-Mail: listen(at)wolfvonlanga.com -
WOLFVONLANGA produces unique field coil loudspeakers and drive units. As a manufacturer we solely use the highest quality materials.
We deliver worldwide unique loudspeaker technology. All WOLFVONLANGA products are developed and handmade in Germany.
WOLFVONLANGA is a registered trademark.